Wissenswertes über die Stadt Esens

Das Rathaus in Esens. Hier befindet sich auch das Wettkampfbüro für den Esenser Volksbanklauf 2019. / © Lokilech, CC BY-SA 3.0

Esens ist eine Kleinstadt in Ostfriesland mit gut 7.000 Einwohnern im Bundesland Niedersachsen. Das Stadtgebiet erstreckt sich bis zur Nordseeküste, in dem der Ortsteil Bensersiel den Status eines staatlich anerkannten Seeheilbades genießt und jährlich viele Besucher anlockt. Es existiert von Bensersiel aus eine Fährverbindung, die die Stadt mit der ostfriesischen Insel Langeoog verbindet. Eine Fährverbindung nach Spiekeroog befindet sich im etwa 10 Kilometer entfernten Neuharlingersiel. Wer die ostfriesische Insel Wangerooge besuchen möchte, nutzt die Fährverbindung vom knapp 20 Kilometer entfernten Harlesiel.

Einige Fakten zur Historie der Stadt

Die Ursprünge der Stadt gehen bis ins 9. Jahrhundert zurück. Erste Siedlungen entstanden etwa um 800 nach Christus. Im Mittelalter war Esens ein wichtiger Handels- und Marktort für die Küstenregion in Höhe der ostfriesischen Insel Langeoog. Esens war in der Region als Hauptort des Harlingerlandes lange Zeit von Bedeutung. Erst als Ostfriesland Mitte des 18. Jahrhunderts an Preußen fiel, liefen Städte wie Wittmund oder Leer der Stadt Esens den Rang ab. Der Abstieg konnte erst mit der Anerkennung Bensersiels als Seeheilbad und dem aufkommenden Tourismus im 20 Jahrhundert gestoppt werden. Durch die steigenden Besucherzahlen gewann Esens wieder mehr an Wirtschaftskraft, blieb diesbezüglich aber weiter hinter den genannten Städten zurück. Heute ist Esens eine moderne Kleinstadt, die mit ihrem charmanten Flair als ostfriesisches Kleinod bezeichnet werden kann.

Zusammensetzung des Esenser Stadtrates

Die Stadt Esens ist aktuell eine SPD-regierte Stadt und ist seit jeher eine Hochburg der SPD. Bei der Kommunalwahl 2016 erhielt die SPD 44,42 Prozent der Stimmen. Damit konnte die SPD 9 von 19 Sitzen im Stadtrat für sich verbuchen. Es folgte die CDU mit 21,10 Prozent der Stimmen und 5 Sitzen im Stadtrat. Die aktuelle Legislaturperiode verläuft vom 1. November 2016 bis 31. Oktober 2021.

Partei Anteilige Stimmen Anzahl Sitze
SPD 44,42 % 9
CDU 21,10 % 5
EBI 11,43 % 2
Bündnis 90/Die Grünen 7,02 % 2
Bündnis Zukunft Esens 5,67 % 1
AfD 4,64 % 1
BfB 3,83 % 1
FDP 1,85 % 0

Sehenswürdigkeiten und Bauwerke

  • Tidebrunnen: Er befindet sich auf dem Marktplatz und spiegelt den Gezeitenlauf der Nordseeküste wider.
  • St.-Magnus-Kirche: Erbaut von 1848 bis 1854 im Stil des Romantischen Historismus.
  • Altes Amtsgericht: 1827 erbauter klassizistischer Putzbau mit Walmdach und dreiachsigem Mittelrisalit.
  • Rathaus: Zweigeschossiger Backsteinbau mit Quaderputz und Walmdach.